Wettbewerbs­betreuung

Architekten­wett­bewerbe nach RPW 2013 sind angesehene und sehr wirkungs­volle Instrumente, um in vergleichs­weise kurzer Zeit fachlich abgestimmte und politisch abgesicherte Planungs­ergebnisse zu erzielen. Sie eignen sich sowohl für kleinere, regionale Projekte (Kinder­gärten, Grund­schulen e.a.) als auch für große, komplexe Vorhaben. In aller Regel werden sie in VgV-Verfahren eingebettet.

Wir betreuen kleinere, regionale Wettbewerbe (für Kinder­gärten e.a.) ebenso wie große, komplexe Vorhaben (z.B. für Kongress­halle, Berufs­schule, Stadt­entwicklungs­planung e.a.). Uns hilft die Erfahrung aus eigenen Wett­bewerbs­teil­nahmen ebenso wie die Erfahrung aus der Betreuung von EU-weiten Vergabe­verfahren sonstiger Art. Unsere Arbeit­sweise ist strukturiert, ziel­gerichtet und kooperativ. Mit einem Netzwerk von guten Kontakten zu erfahrenen Preis­richter­innen und Preis­richtern unter­stützen wir unsere Auftrag­geber bei der projekt­bezogenen optimalen Besetzung der Fachjurys.

Referenzen